✔️ DEZE WEEK NOG VRIJE PLEKJES! ✔️ A.S. ZONDAG OOK GEOPEND !

Entspannungsmassage

Eine Entspannungsmassage besteht aus Effleuragen (Schlaganfällen), Kneten und Druckpunktmassage. Ich wechsle immer die Massage. Dann wunderbar lange Streicheleinheiten und dann ein starkes Kneten und so hat es viele positive Auswirkungen auf Körper und Geist. Es entspannt harte, angespannte und schmerzhafte Muskeln, bekämpft Kopfschmerzen, nimmt Stress ab, macht das Atmen regelmäßiger und der Herzschlag verlangsamt sich.

Massage aktiviert die Durchblutung, wodurch sich die Blutgefäße erweitern und die Muskeln und das Nervensystem stimulieren. Dadurch kann der Schmerz kontrolliert oder sogar beseitigt werden.
Berührungen (Massagen) regen das Gehirn an, Endorphine (natürliche Schmerzmittel, die vom Körper produziert werden) zu produzieren.

Massage sorgt für eine bessere Wärmeverteilung im Körper und erhält mehr Nährstoffe aus dem Blut, was sich positiv auf den Wachstumsprozess auswirkt. Gegen Krankheiten wird Widerstand aufgebaut. Massage fördert die Durchblutung der Muskeln, so dass überschüssige Milchsäure (Abfall) entfernt werden kann.

Je nachdem, was Sie brauchen oder was Sie brauchen, können Sie den Druck mit den Händen und die Intensität einstellen. Jede Massage ist auf Sie persönlich zugeschnitten!

Sie können zwischen einer Entspannungsmassage von 30 Minuten  oder 60 Minuten wählen.